Der Gruppenführer ist die erste Führungsinstanz in der Hierarchie einer Feuerwehr. Er ist im Einsatz verantwortlich für die Besatzung eines Fahrzeugs und erteilt ihr die nötigen Befehle zum Vorgehen. Da der Gruppenführer des erstausrückenden Fahrzeugs meist auch die erste Führungskraft am Einsatzort ist, muss er in kürzester Zeit eine Erkundung der Lage durchführen und gemäß seinen Erkundungsergebnissen Entscheidungen über die Aufgaben, der ihm zu Verfügung stehenden Kräfte, treffen. werden. Unsere Gruppenführer sind Feuerwehrleute mit langjähriger Erfahrung im Übungs- und Einsatzdienst und der entsprechenden Eignung, Führungsverantwortung zu übernehmen. Sie erkennen die jeweiligen Gruppenführer am Einsatzort an der blauen Funktionsweste mit der Aufschrift „Gruppenführer“.

Jahrgang: 1982
Eintritt: 1997
Gruppenführer
Nico Beetz
Jahrgang: 1978
Eintritt: 1992
Gruppenführer
Maik Enders
Jahrgang: 1984
Eintritt: 1997
Gruppenführer, Maschinist
N.F.
Jahrgang: 1982
Eintritt: 1994
Gruppenführer
Michael Gnadt
Jahrgang: 1980
Eintritt: 1999
Gruppenführer, Maschinist, Rettunssanitäter
Michael Hartwich
Jahrgang: 1972
Eintritt: 1994
Gruppenführer, Maschinist
Thomas Hauke, SGL Funk/Kommunikation
Jahrgang: 1972
Eintritt: 1993
Gruppenführer, Maschinist
Volker Hertwig
Jahrgang: 1980
Eintritt: 1991
Gruppenführer
Michael Pabst
Jahrgang: 1958
Eintritt: 1994
Qualifikation: Maschinist
Erhard Stockmann, SGL Technik
Jahrgang: 1983
Eintritt: 1993
Qualifikation: Gruppenführer
Jens Stockmann